Das Glück ist ein Schmetterling – Pilgern für Kinder

Meditation mit KindernSamstag, 12.10.19, 10.30 – 14.00
Das Glück ist ein Schmetterling – Pilgern für Kinder


Stillsitzen wie ein Frosch, achtsam gehen wie Löwe, lauschen wie ein Luchs – all das wollen wir auf unserem Pilgerweg erleben, wenn wir von St. Martin nach Pullach (ca. 10 km) unterwegs sind. Eingeladen sind alle gehfreudigen Kinder.


Ausrüstung: Wanderschuhe, Regenschutz, kleiner Tagesrucksack, Brotzeit und ein halber Liter Wasser.


Treffpunkt: 10.30 beim Spirituellen Zentrum
Endpunkt: Pullach – S-Bahn (dort können die Eltern ihre Kinder abholen oder Fahrt mit der S-Bahn zurück nach München HBF)

 

Info und Anmeldung

Vortrag: Seele - Schöpfung und Sein als Quelle zur Heilung

spirituelles zentrum sankt martin muenchen vortrag wolfram bosco zolkHeilung zum Leben (Vortragsreihe)

Freitag, 18.10.19, 19.30 Uhr


Seele - Schöpfung und Sein als Quelle zur Heilung


Was ist die Seele? Erst einmal kann sie nicht getrennt betrachtet werden - nicht vom körperlichen und nicht vom geistigen. Deshalb muss zunächst der Begriff, die Position und die Verbindungen der Seele beleuchtet werden. Dadurch verändert sich die persönliche Wahrnehmung und führt zu eigener, neuer Erkenntnis. Diese beeinflusst den kommenden Lebensweg, unsere Handlungen und Heilung. Bewusstsein, die Mutter aller Existenz und eines jeden „Dinges“ im Kosmos wird in mir geweckt. Die menschliche Gabe ist es, dieses „Ding“ zu nutzen, um zu schöpfen. Die Schöpfung ist der wahre Sinn des Lebens und erhält sein Vermögen vom VATER. Daraus resultiert, dass jede Handlung sich auf Bewusstsein gründet. Im Moment der Durchtrennung der Nabelschnur beginnt der eigene Lebensweg. Dieser Beginn ist immer heil. Was geschieht jedoch in der Zukunft eines jeden Menschen, auf seinem Lebensweg mit dem Heil, mit der Gesundheit? Ist der Lebensstart eine „immer – gesund - Garantie“ oder leben wir eine lebenslange Illusion?


Dr.med. dent. Wolfram Bosco Zolk, (Lugano / Schweiz) studierte Medizin und Zahnmedizin in Marburg und Würzburg. Seit über 30 Jahren auf dem Gebiet der Komplementärmedizin tätig. Seine Authentizität gründet auf eigenen Grenzerfahrungen und tiefes Vertrauen in die Essenz des Lebens.

Info und Anmeldung

Tag der Stille - Meditationstag

Tag der StilleSamstag, 19.10.19, 09.30 – 17.00 Uhr


Tag der Stille – Meditationstag


Wir verbringen den Tag im Schweigen. Leichte Körperübungen und Gehmeditationen unterbrechen das meditative Sitzen. Für Ungeübte gibt es um 9.00 Uhr eine kurze Einführung in das kontemplative Herzensgebet. Nachmittags besteht die Möglichkeit zu Einzelgesprächen und geistlicher Begleitung. Die Teilnahme nur vormittags oder nachmittags (ab 14.15 Uhr) ist möglich.

 

Hanns-Hinrich Sierck und Waltraud Braun

Info und Anmeldung

Enneagramm: Zentren - Muster - Typen

spirituelles zentrum sankt martin muenchen enneagrammSamstag, 26.10.19, 10.00 - 17.30 Uhr


Enneagramm: Zentren - Muster - Typen


Wir kommen als Gottes Ebenbilder auf die Welt. Jede und Jeder repräsentiert einen Aspekt des göttlichen Wesens. In unserem Leben entwickeln wir innere Muster, um als Person in der Welt zu bestehen:


•    Welches innere Hilfsprogramm habe ich für mich entwickelt?
•    Wann hilft es mir und wo steht es mir im Weg?
•    Wie kann ich mich und andere besser verstehen?


Das Enneagramm ist ein altes spirituelles Modell, das drei Zentren und neun unterschiedliche Muster unseres Handelns, Fühlens und Denkens beschreibt. Hieraus lassen sich wichtige Lebensthemen und existentielle Grundbedürfnisse erkennen.

Das Seminar eignet sich gleichermaßen zum Kennenlernen und Vertiefen. Theoretischer Input wechselt sich mit Gruppenarbeit, Übungen und geistlichen Impulsen ab.


Dorothea Hahn, Enneagrammtrainerin

Info und Anmeldung

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok