Familie – Verstrickung und Segen

familie verstrickung und segenFreitag, 08.03.19, 18.30 – 21.30 Uhr
Samstag, 09.03.19, 10.00 – 16.30 Uhr
Familie – Verstrickung und Segen


Das Seminar bietet einen analytischen und einen geistlichen Weg, das verborgene Geschehen in unserem Familiengefüge zu erkennen, es zu benennen und aus dem Glauben heraus zu stärken und wandeln zu lassen. Mit Hilfe eines „Genogramms“ (Stammbaummodell) machen wir tiefe familiäre Strukturen und Verstrickungen transparent. In einem Gottesdienst mit Abendmahl bringen wir unsere spezifischen Anliegen vor Gott.


Hanns-Hinrich Sierck, Spiritueller Leiter St. Martin
Annette Salzbrenner, Familientherapeutin
Stefan Eblenkamp, Regens-Wagner-Fachakademie für Sozialpädagogik


Info und Anmeldung