Fastenkalender 2019

 

Fastenkalender 2019 Titel

 

Mal ehrlich!
Sieben Wochen ohne Lügen

 

 

Die diesjährige Fastenaktion "Sieben Wochen ohne Lügen" will uns ermutigen, über unser Lügenverhalten nachzudenken. Viele Bibelzitate und bibliche Geschichten befassen sich mit dem Thema Lüge und Wahrheit. Jeden Tag umkreisen wir eine Textstelle mit einer dazu passenden Wortmeditation. Sie läd uns ein, nachzudenken, über die berühmte Frage des Pilatus "Was ist Wahrheit ?", unser Verhältnis zur Wahrheit zu überprüfen - und ganz nebenbei vielleicht auch unsere Kenntnis biblischer Texte zu erweitern.

 

Der Psychologe Christian Winkel behauptet, das jeder Mensch mehrmals am Tag lügt - aus Höflichkeit, aus einer Not heraus, aus dem Bedürfnis, sich anzupassen, aus Opprtunismus. Lügen heißt ja nicht nur, die Unwahrheit sagen, es heißt auch, die Wahrheit zu verschweigen.

 

Es ist gut, sich jeden Tag in den sieben Wochen vor Ostern etwas Zeit zu nehmen: lesen, eine kleine Gewissenserforschung betreiben, in der Bibel blättern - und dabei feststellen: Manchmal kann es sogar lobenswert und richtig sein, zu lügen! Fragen Sie die beiden Hebammen Pua und Schifra!

 

Eine Fastenzeit voller Wahrhaftigkeit

wünscht St. Martin

 

 

Zum Fastenkalender 2019 bitte hier klicken

 

 

 

spirituelles zentrum st.martin muenchen maike schmauss

 

 

 

Maike Schmauß
Prädikantin und Autorin, ehrenamtliche Mitarbeiterin in St. Martin in den Bereichen Martinsmesse und Meditation

 

(Idee und Text: Maike Schmauß, Gestaltung: Bernd Hawe)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok