Familie – Verstrickung und Segen - Hanns-Hinrich Sierck / Annette Salzbrenner / Stefan Eblenkamp

Veranstaltung

Titel:
Familie – Verstrickung und Segen - Hanns-Hinrich Sierck / Annette Salzbrenner / Stefan Eblenkamp
Wann:
Fr., 8. Januar 2021, 18:30 Uhr - Sa., 9. Januar 2021, 16:30 Uhr
Kategorie:
Programmveranstaltungen

Beschreibung

Freitag, 08.01.21, 18.30 – 21.30 Uhr
Samstag, 09.01.21, 10.00 – 16.30 Uhr


Familie – Verstrickung und Segen


„Familie ist immer lebenslänglich“, heißt es im Volksmund. Und es stimmt: Zahlreiche Dauerkonflikte unseres Lebens haben ihre Ursachen in der Familiengeschichte. Erbschaftsstreit, Gewalt, Suchtverhalten, Suizide, Schwangerschaftsabbrüche oder totalitäre Ideologien können über Generationen wirken. Die Folgen dieser Konstellationen für unsere Familien sind uns oft nicht bewusst. Sie werden totgeschwiegen, rühren Tabus an und erscheinen uns schon immer wie selbstverständlich. Das Seminar bietet einen analytischen und einen geistlichen Weg, das verborgene Geschehen in unserem Familiengefüge zu erkennen, es zu benennen und aus dem Glauben heraus zu stärken, zu versöhnen und wandeln zu lassen. Mit Hilfe eines Genogramms (Stammbaummodell) machen wir tiefe familiäre Strukturen und Verstrickungen transparent. In einem Gottesdienst mit Abendmahl bringen wir unsere spezifischen Anliegen vor Gott.


Hanns-Hinrich Sierck, Leiter des Spirituellen Zentrums St. Martin
Annette Salzbrenner, Familientherapeutin
Stefan Eblenkamp, Regens-Wagner-Fachakademie für Sozialpädagogik


110 € (inkl. Verpflegung), Anmeldung bis 23.12.20 erforderlich


Material zur Vorbereitung wird vor dem Seminar zugeschickt

 

Generated with MOOJ Proforms Version 1.5
*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Name *
Straße / Hausnummer *
Ort *
E-Mail *
Telefon
Bemerkungen
Proforms
Reload

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.