Pace e bene – As-salāmuʿalaikum

Ikone Franziskus Sultan AusschnittSamstag, 22.01.22, 10.00 – 17.30 Uhr


Pace e bene – As-salāmuʿalaikum: 

Die Hymnen des Heiligen Franz von Assisi 

und der Zikr des Sultan Malik al-Kamil


Vor 800 Jahren kam Franz von Assisi von seiner Friedensmission aus dem Nahen Osten zurück, bei der es zu einer freundschaftlichen Begegnung mit Sultan Malik al-Kamil kam. Beeindruckt von der geistigen Offenheit und Mystik der Muslime, schuf der Heilige durch seinen Sonnengesang, seine Gotteslob-Litanei und sein Testament eine interreligiöse Erinnerung an seine orientalischen Erlebnisse und hinterließ ein universelles schöpfungs- und friedenspirituelles Vermächtnis, das weit über seinen Orden hinaus wirksam wurde. Im informativen und musisch-meditativen sowie rituellen Kennenlernen der genannten franziskanischen Quellen und des rhythmischen Herzens-gebets der Sufis (Zikr) möchte dieser Tag eine ganzheitliche spirituelle Begegnung ermöglichen, die Seele, Körper und Geist gleichermaßen ansprechen will.


Karl Michael Ranftl, Musiktherapeut, Pilger und Begleiter auf musischen Pfaden der Mystik
Hanns-Hinrich Sierck, Leiter Spirituelles Zentrum St. Martin

 

Info und Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.