Praxis des Herzensgebets – Hanns-Hinrich Sierck und Axel Janssen

Veranstaltung

Titel:
Praxis des Herzensgebets – Hanns-Hinrich Sierck und Axel Janssen
Wann:
Mi., 6. Oktober 2021, 19:30 Uhr - 21:15 Uhr
Kategorie:
Programmveranstaltungen

Beschreibung

Ab 06.10.21, 9 × mittwochs 19.30 – 21.15 Uhr


Praxis des Herzensgebets – den ältesten christlichen Meditationsweg üben


Die Wurzeln des Herzensgebets (Jesusgebet) reichen bis ins frühe Mönchtum. Es gehört zu den „mantrischen“ Meditationsformen, bei denen ein Satz oder ein heiliges Wort mit dem Atem verbunden und „inwendig“ ständig wiederholt wird. Dabei löst sich der Kopf allmählich aus der Flut der Gedanken, die Aufmerksamkeit kommt im Körper, in den Händen und im Herzen zur Ruhe. Dieser Weg war im Westen lange vergessen, jetzt praktizieren ihn immer mehr Menschen. Die Teilnehmenden verpflichten sich, täglich etwa eine halbe Stunde lang zu üben und regelmäßig zu den Treffen zu kommen, an denen die Meditation Schritt für Schritt angeleitet und begleitet wird - Gruppenaustausch und persönliches Gespräch sind Teil davon. Den Teil-nehmenden wird das Handbuch „Praxis des Herzensgebets – Einen alten Meditationsweg neu entdecken“ von Andreas Ebert und Peter Musto als begleitende Lektüre empfohlen. Es kann bei Kursbeginn in St. Martin für 19,90 € gekauft werden.

Termine: 06.10. | 13.10. | 20.10. | 27.10. | 10.11. | 17.11. | 24.11. | 01.12. | 08.12.21 und Abschlusstag (Tag der Stille) am Samstag, 18.12.21, 9.30 – 17.00 Uhr


Hanns-Hinrich Sierck und Axel Janssen
Weitere Kurse in Landsberg, Gaimersheim, Murnau, Oberammergau und Unterhaching


130 € (inkl. Verpflegung am Abschlusstag)
Anmeldung bis 29.09.21 erforderlich

Generated with MOOJ Proforms Version 1.5
*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Name *
Straße / Hausnummer *
Ort *
E-Mail *
Telefon
Bemerkungen
Proforms
Reload

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.