Workshop für Anfänger: Gewaltfreie Kommunikation als gelebte Spiritualität – Laureen Koch und Hanns-Hinrich Sierck

Veranstaltung

Titel:
Workshop für Anfänger: Gewaltfreie Kommunikation als gelebte Spiritualität – Laureen Koch und Hanns-Hinrich Sierck
Wann:
Sa., 19. Februar 2022, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kategorie:
Programmveranstaltungen

Beschreibung

Samstag, 19.02.22, 10.00 – 17.00 Uhr


Workshop für Anfänger:
Gewaltfreie Kommunikation als gelebte Spiritualität


„Richtet nicht, damit Ihr nicht gerichtet werdet.“ (Mt 7,1) – Ohne dass wir es vielleicht beabsichtigen, haben unsere Worte und unsere Art zu sprechen oft Verletzungen und Leid zur Folge – bei anderen und auch bei uns selbst. Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) hilft uns, bewusster zuzuhören und unserem Gegenüber respektvolle Aufmerk-samkeit zu schenken. Gleichzeitig lernen wir, uns ehrlich und klar auszudrücken. Anhand vieler praktischer Übungen lernen wir die Haltung und das Ziel der GFK nach Marshall B. Rosenberg näher kennen: Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken, ohne das Gegenüber zu beschuldigen, zu bewerten oder zu kritisieren; Bitten zu formulieren, ohne anderen zu drohen, sie zu manipulieren oder zu erpressen; Vorwürfe, Kritik und Forderungen nicht mehr persönlich zu nehmen, sondern die unausgesprochenen Gefühle und Bedürfnisse, die hinter diesen Aussagen stehen, wahrzu-nehmen; wertschätzend und empathisch zu verhandeln, mit dem Ziel, die Bedürfnisse auf beiden Seiten zu erfüllen.


Laureen Koch (GFK-Trainerin in der JVA Stadelheim)
Hanns-Hinrich Sierck (Biblische Impulse zum Thema Gewaltfreiheit)


70 € (Mittagessen: Teilen mitgebrachter Speisen)
Anmeldung bis 08.02.22 erforderlich

Generated with MOOJ Proforms Version 1.5
*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Name *
Straße / Hausnummer *
Ort *
E-Mail *
Telefon
Bemerkungen
Proforms
Reload

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.