Fastenkalender 2021


Zum Fastenkalender 2021 bitte hier klicken

 

ohne blockaden fastenschritte

 


Sieben Wochen ohne Blockaden

 

Maike Schmauß hat uns auch in diesem Jahr zur evangelischen Fastenaktion wieder einen Fastenkalender geschrieben.

 

„Sieben Wochen ohne Blockaden“ – unter diesem Titel begegnen wir von Aschermittwoch bis Karfreitag jeden Tag einem Menschen aus biblischen Erzählungen.

 

Diese Menschen laden uns ein, ihre Lebenssituation zu betrachten, in der sie mit unterschiedlichen Arten von „Blockaden“ konfrontiert sind – und ihre Schritte und Prozesse, diese Hindernisse zu überwinden, sich von ihnen zu befreien. Viele dieser Lebensumstände der Menschen „damals“ kennen wir auch heute und erfahren ganz persönlich in unserer eigenen Geschichte diese Blockaden. Die biblischen Gestalten ermutigen uns mit einen „Fastenschritt“, aus diesen Blockaden herauszutreten.

 

 

 

Hygienekonzept

st martin spirituelles zentrum muenchen eingang 1009

Hygienekonzept

 

Wir sorgen für die jeweiligen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen. Auch eine Dokumentation über Anmeldung und Anwesenheit wird in diesem Zusammenhang wichtig. Abstand, Mund-Nasen-Schutz ( seit 21.01.21 FFP2-Masken) und weitere Maßnahmen sind oft bereits eingeübt und kommen nun auch bei uns zum Tragen. (Hygienekonzept lesen)

 

 

Martinsmesse

Logo Martinsmesse

 

 

Martinsmesse 28.02.21

 

 

 

Neben der Martinsmesse in unserer Kapelle wird das Spirituelle Zentrum St. Martin weiterhin Impuls-Martinsmessen anbieten. Das sind Gottesdienste, die jede/r alleine daheim feiern kann, aber in Verbundenheit mit denen, die sie am Sonntagabend (außer am 1. Sonntag im Monat) um 18.00 im Spirituellen Zentrum St. Martin in München gemeinsam erleben.

 

Der Unterschied zu den üblichen Rundfunk- und Fernsehgottesdiensten besteht vor allem darin, dass jeder ganz persönlich seinen gottesdienstlichen „Raum“ hat und seinen ganz persönlichen Gottesdienst erlebt. Das heißt, es gibt keine Predigt und keine vorbereiteten Texte. Stattdessen werden Impulse und Methoden angeboten, mit deren Hilfe man jeweils auf eigene Weise einem biblischen Text begegnen kann. Man ist also nicht Zuschauer, Zuhörer oder Leser, sondern Gestalter eines eigenen Gottes-Dienstes.

 

zur Seite der Impuls-Martinsmesse bitte hier klicken

Veranstaltungen im Februar / März

spirituelles zentrum sankt martin muenchen

 

Aufgrund der aktuellen Lage müssen wir schweren Herzens bis vorerst 07.03.2021 die meisten Veranstaltungen absagen.

Das Einführungsseminar in die Praxis des Handauflegens wurde auf den 09./10. April 21 verlegt.

 

 

 

Für folgende Veranstaltungen wird die Tür im Spirituellen Zentrum weiter geöffnet sein:

 

 

Sonntags, 18.00 – 19.00 Uhr

Martinsmesse

21.02. |  28.02. | 14.03. | 21.03. | 28.03.21

 

 

 

Mittwoch, 17.02.21, 18.00

Gottesdienst zum Aschermittwoch

Info und Anmeldung (erforderlich)

 

 

Donnerstags, 19.00 – 20.15 Uhr

Sitzen in der Stille - Meditation

18.02. | 25.02. | 04.03. | 11.03. | 18.03. | 25.03.21

 

Montags und freitags, 6.30 – 07.30 Uhr

Still in den Tag – Morgenmeditation

(ab März geänderte Zeiten:  7.00 –  08.00 Uhr)

 

 Bleiben Sie behütet und gesund, Ihr Team in St. Martin

 

 

Aktuell informiert bleiben

icon 3695102 1280Aktuell informiert bleiben

Bestellen Sie unseren Newsletter

 

Im Programmheft des Spirituellen Zentrums finden Sie die meisten unserer Angebote. Manchmal nehmen wir aber noch kurzfristig Veranstaltungen ins Programm auf. Manchmal andern sich Dinge. Darum bieten wir einen monatlichen E-Mail-Rundbrief mit den jeweils aktuellen Informationen an.

 

Sie erhalten diesen Rundbrief, wenn Sie ihn hier abonnieren.

 

Um Mißbrauch zu vermeiden, bekommen Sie nach Eintrag Ihrer Angaben per email einen Bestätigungslink zugeschickt, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst danach ist Ihre Anmeldung aktiv. Falls kein Bestätigungs-/Bearbeitungslink in Ihrem Postfach eingeht, kontrollieren Sie bitte, ob sich die Nachricht im Spam-Ordner befindet. 

 

Eine Abmeldung aus dem Verteiler können Sie jederzeit durch Abmelde-Link im Rundbrief selbst veranlassen.


Newsletteranmeldung

Pilgerveranstaltungen im März

201106Pilgersegen

 

Der Pilgertreff am Dienstag, 02.03  muss leider abgesagt werden,

die Pilgersegnung am Freitag, 05.03. kann stattfinden (Anmeldung bis 26.02.21).

 

 


Verschoben wurden die beiden Veranstatungen:

Pilgertag „Mutter Erde – Schwester Wasser“  vom 07.03.21 auf den 16.05.21

Vortrag „Pilgerwahnsinn – Warum der Jakobsweg süchtig macht“ vom 10.03. auf den 19.11.21

 

 

Der Pilgerstammtisch am 16.03. findet digital statt, bitte Link anfordern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Derzeit noch geplant sind (Entscheidung dazu nach dem 04.03.):

 

Donnerstag, 18.03.21 bis Sonntag, 21.03.21

Saft- & Kraft-Pilgern

Zu Frühlingsbeginn auf dem Jakobsweg von Tübingen zur Klosterbrauerei Alpirsbach

Info und Anmeldung

 

Donnerstag, 25.03.21, 19.00 Uhr

Ich geh dann mal nach Tibet

Vortrag in der Evangelischen Stadtakademie München

Info und Anmeldung



Samstag, 27.03. bis Mittwoch, 31.03.21

Gehen – Trauern – Wandeln

Pilgern für Trauernde auf dem Jakobsweg von München nach Wessobrunn

Info und Anmeldung

 

Praxis des Handauflegens – Vertiefungsseminar

Vertiefungskurs  Praxis des HandauflegensSamstag, 13.03.21, 9.30 – 18.00 Uhr

 

Praxis des Handauflegens – Vertiefungsseminar

– im Online-Format über Zoom –

 

 

Nach den positiven Erfahrungen mit der Übungsgruppe im Online-Format bietet Lynne Hromek nun auch das Vertiefungsseminar erstmals als Online-Veranstaltung an. Hierfür bedarf es lediglich einen Internetzugang, sowie eine Telefonnummer und eine Email-Adresse.  Zoom-Unerfahrene bekommen von Frau Hromek  im Vorfeld eine Einweisung in die technischen Vorraussetzungen. Für vorherige Fragen steht Sie auch gerne telefonisch zur Verfügung. Tel. 08191 3056771.

 

Handauflegen ist eine sanfte Form, Menschen zu begleiten. Hierbei entsteht oft ein Wunsch, helfen zu wollen. Dafür brauchen wir Geduld, um Gottes Willen und nicht unseren Willen geschehen zu lassen. In der Vertiefung üben wir das Handauflegen und schauen, was für eine Rolle Geduld in unserem Leben spielt.

Voraussetzung ist die Teilnahme an einer Einführung im Handauflegen der Open-Hands-Schule.

 

Lynne Hromek, Lehrerin der Open-Hands-Schule des Handauflegens, Hospizbegleiterin, 35 Jahre Praxis im Handauflegen

 

Info und Anmeldung

 

Gewaltfreie Kommunikation – Vertiefungs-Workshops

spirituelles zentrum sankt martin muenchen vertiefungs workshops gewaltfreie kommunikationAb 16.03.21, 4 × dienstags, 19.00 – 21.00 Uhr

 

Gewaltfreie Kommunikation – Vertiefungs-Workshops

– gegebenfalls im Online-Format –

 

Themen und Termine:

16.03.21: Radikale Selbstakzeptanz

Ein Fundament aufbauen, um effektiver an unsere Intention heranzukommen, wenn wir unsere Handlungen bereuen und unglücklich sind

 

13.04.21: Feindbilder auflösen

Eine herausfordernde Übung zur Selbstreflexion, um der Gewaltfreiheit auf die Spur zu kommen

 

11.05.21: Dankbarkeit und Wertschätzung ausdrücken

Tiefgehende und nachhaltige Wertschätzung versus Komplimente und Lob

 

08.06.21: Von der Übungssprache zur Weltanschauung

Die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation und die Werte, die uns ausmachen – wer wir sind, was wir sein wollen und wie wir uns verhalten

 

Laureen Koch, GFK-Trainerin in der JVA Stadelheim

 

Info und Anmeldung

Der heilende Mensch

Kloster AhamFreitag, 19.03.21, 15.00 Uhr bis Samstag, 20.03.21, 12.00 Uhr

 

Der heilende Mensch

– gegebenenfalls im Online-Format –

 

In einer fortlaufenden Veranstaltungsreihe stellen wir uns vor folgende Fragen: Können Gespräche heilend sein? – Kann ich mich selbst heilen? – Wie kann ich auf andere Menschen heilend wirken? – Wie heilt Jesus? – Wann und wie entsteht ein heilendes Feld? Wir begeben uns in einen gemeinsamen spannenden Prozess, um das Heilwerden zu entdecken. Über das begegnende öffnende Gespräch lassen wir uns in unserem Herzen ansprechen. Auf diese Weise entsteht unter uns ein heilendes Feld. Innerhalb dieses geschützten Raumes können wir voreinander die vielerlei Verletzungen in unserem oft verschlossenen Herzen öffnen. Ein neues heilendes Feld kann entstehen.

 

Dr. Michael Bommer, Allgemeinarzt für Integrative Medizin, Stiftung Aham

Hanns-Hinrich Sierck, Leiter des Spirituellen Zentrums St. Martin

 

Ort: Stiftung Aham, Schlossanger 3, 84168 Aham

 

Info und Anmeldung

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.