Bibelimpuls der Woche

Logo Martinsmesse

 

 Wöchentlich auf unserer Internetseite: Biblische Impulse online


Seit Ende September gibt es auf der Homepage von St. Martin jede Woche einen biblischen Impuls, d. h. einen Bibeltext und dazu eine Anregung, wie man sich mit diesem Text genauer befassen kann, um ihn tiefer zu erfahren, ihm lebendiger zu begegnen. Sowohl Text als auch Impuls sind jeweils am vorausgegangenen Sonntag Gegenstand des Wortteils in der Martinsmesse gewesen. So ist es auch allen, die nicht nach St. Martin kommen konnten, möglich, die Impulse für die Begegnung mit einem biblischen Text aufzugreifen. 

 

Bibelimpuls der Woche

Geistesgaben

zum lesen hier klicken

Hygienekonzept

st martin spirituelles zentrum muenchen eingang 1009

Hygienekonzept

 

Seit dem 24.11.2021 gilt gemäß der Fünfzehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BayIfSMV vom 23.11.2021) in Einrichtungen der Erwachsenenbildung die 2G-Regel (geimpft, genesen).

Derzeit gilt die rote Stufe der Ampel.

 

Im Spirituellen Zentrum betrifft dies

alle Veranstaltungen:

 

  • Anmeldung erforderlich
  • Nachweis von 2G
  • FFP2-Maske beim Bewegen im Haus, am Platz mit 1,5 m Abstand kann die Maske abgenommen werden

 

außer den Gottesdiensten, dazu zählen die Martinsmesse, sowie die Meditationszeiten (Montag, Donnerstag, Freitag):

 

  • keine Anmeldung erforderlich
  • FFP2-Maske beim Bewegen im Haus, am Platz mit 1,5 m Abstand kann die Maske abgenommen werden. Die ELKB empfiehlt dennoch dringend, die Maske aufzubehalten, insbesondere beim Singen.

 

(Hygienekonzept lesen)

 

 

Adventskalender 2021


Zum Adventskalender 2021 bitte hier klicken

 

Adventskalender 2021

Alles hat seine Zeit – Adventskalender 2021

 

Exerzitien im Alltag werden in vielen Gemeinden in der Adventszeit angeboten. Denn diese Wochen vor Weihnachten sind eine Zeit des Innehaltens, Horchens, Schauens, Wartens, Zeit der Neuorientierung. Dazu lädt auch der Adventskalender ein, den Maike Schmauß für uns geschrieben hat.

 

Sie greift dabei die Worte aus Prediger 3,1-8 ("Alles hat seine Zeit") auf. Bei genauerem Betrachten stoßen wir in den Vorweihnachts- und Weihnachtsgeschichten der Bibel immer wieder auf dieses Thema "Alles hat seine Zeit", so wie es sich auch durch unser Leben zieht. Es ist wichtig, die rechte Balance zu finden zwischen den Gegensätzen und zu spüren, wann es Zeit ist für das eine, wann für das andere. Da ist der "Geist der Unterscheidung" gefragt. Die Bibelstellen, Textmeditationen und Impulse des Adventskalenders laden jeden Tag ein zu einer Zeit der Besinnung: Innehalten hat seine Zeit – Weitergehen hat seine Zeit …

 

Den Adventskalender können Sie hier als PDF herunterladen, sie dürfen ihn gerne weiter verteilen. Auch die Texte daraus können jederzeit frei verwendet werden.

 

 

Offene Meditation am Freitagabend

Onlie-Meditation am FreitagabendFreitags, 18.00 - 19.00 Uhr 

Offene Meditation am Freitagabend

Online via Zoom

 

Meditation ist in vielen Glaubensrichtungen und Religionen ein wesentlicher Kern der spirituellen Entwicklung. Die Einheit zwischen Körper, Geist und Seele zu finden ist der zentrale Punkt der Praktiken. Wir treffen uns hier, um verschiedene Methoden vorzustellen und gemeinsam zu erleben. Körperübungen und Mantren lockern das Sitzen in der Stille auf.

Weiterlesen

Pilgerveranstaltungen Dezember

 

211027auf den Weg gesandtFreitag, 03.12.21, 8.15 Uhr
Auf den Weg gesandt - Pilgersegnung


Im Rahmen eines kleinen Rituals werden im Spirituellen Zentrum St. Martin jeweils am ersten Freitag im Monat Pilger und Pilgerinnen von Hanns-Hinrich Sierck, Michael Kaminski oder einer Vertretung gesegnet.

 

Info und Anmeldung


 

211207spirituelles zentrum sankt martin muenchen pilgern erdet und himmeltDienstag, 07.12.21, 19.00 Uhr

Pilgern erdet und himmelt
Geschichte, Spiritualität, Symbolik des Pilgerns

 

Dieses Pilgerbuch, das wir heute Abend vorstellen, geht über einen klassischen Pilgerführer hinaus. Es nähert sich aus verschiedenen Perspektiven der Faszination Pilgern an und hilft, Zusammenhänge zu verstehen. Wer alleine unterwegs ist, erlebt das Gefühl des Aufgehobenseins in der Weite der Landschaft, neu geerdet und dem Himmel nah. Josef Schönauer pilgert seit über dreißig Jahren und teilt in seinem Buch die Begeisterung des Pilgerns mit allen, die eines Tages aufbrechen wollen um in das lebendige Universum der Pilgerschaft einzutauchen.


Buchvorstellung mit Josef Schönauer, engagiert auf den Pilgerwegen und in den Jakobusvereinen der Schweiz, Organisator der Pilgerherberge in St. Gallen

 

Info und Anmeldung


 

211212spirituelles zenturm sankt martin muenchen vollaufdie12Sonntag, 12.12.21, 8.00 – ca. 16.00 Uhr (bereits ausgebucht)

Sonntag, 19.12.21, 8.00 – ca. 18.00 Uhr


Voll auf die 12! – Pilgern statt Shoppen
Adventlicher Pilgertag auf dem Jakobsweg von Penzberg nach Kochel


Am 12. Tag des 12. Monats des Jahres begegnen wir pilgernd der symbolträchtigen Zahl im Kontext der Bibel und unseres eigenen Lebens.


Pilgerbegleitung: Hanns-Hinrich Sierck, Michael Kaminski

 

– der 12.12.21 ist bereits ausgebucht, aufgrund der großen Nachfrage gibt es einen zweiten Adventlichen Pilgertag mit gleichem Thema am 19.12.21 –

 

zur Anmeldung für den 19.12.21

 


 

220106spirituelles zentrum sankt martin muenchen raue tage

Donnerstag, 06.01. bis Sonntag, 09.01.22


Raue Tage: Pilgernd auf Luthers Spuren

Auf dem Lutherweg 1521 von Bad Hersfeld zur Wartburg in Eisenach

 

Genau 500 Jahre ist es her, dass Martin Luther zum Reichstag nach Worms und wieder zurück auf die Wartburg gereist ist. Auf seinen Spuren werden wir uns am Dreikönigstag beginnend zum Pilgern aufmachen. Zurückschauen, Altes loslassen, Kraft schöpfen, ins Neue aufbrechen. Getreu dem Motto „Hier gehe ich, ich kann nicht anders!


Pilgerbegleitung: Tobias Rilling, Michael Kaminski


Info und Anmeldung

 

 

Küssen ist beten – Vortrag

spirituelles zentrum sankt martin muenchen 211210 kuessen ist betenFreitag, 10.12.21, 19.30 – 21.30 Uhr

– verschoben auf 22.07.22  in der Evangelischen Stadtakademie München –


Küssen ist beten – Vortrag
Von der heilsamen Beziehung zwischen Spiritualität und Sexualität


Um Gott in der Tiefe erfahren zu können, bedarf es mehr als einer intellektuellen Leistung. Vor allem die mystischen Strömungen stellen die große Bedeutung von Eros und Sexualität für eine lebendige Gottesbeziehung heraus. Wunibald Müller macht Mut, sich auf das geistige Abenteuer einzulassen, Eros und Sexualität als spirituellem Weg mehr Raum zu geben und so aus einer Quelle von Lebendigkeit, Phantasie und Kreativität schöpfen zu können.


Dr. Wunibald Müller, Dipl.-Psychologe, Theologe, ehem. Leiter des Recollectio-Hauses in Münsterschwarzach

Die Weisheit des Medizinrads

spirituelles zentrum sankt martin muenchen 211211 die weisheit des medizinradsSamstag, 11.12.21, 09.30 – 17.00 Uhr


Die Weisheit des Medizinrads
Orientierung in unübersichtlichen Zeiten


Das Medizinrad mit seinen vier Himmelsrichtungen und Elementen spiegelt das vollkommene Gleichgewicht der aktiven und rezeptiven Energien wider, die einander in der Natur ergänzen. Wie mit einer Landkarte lässt sich mit Hilfe des Medizinrads der eigene Standort bestimmen und der Weg in die gewünschte Richtung aufnehmen. Da im Rad natürliche, universelle Prinzipien sichtbar werden, können wir erkennen, wo wir im Prozess der Entwicklung gerade stehen und welcher Schritt als nächstes nötig ist. So sind wir in der Lage, uns zu orientieren, unsere Schwächen zu erkennen und unsere Stärken zu manifestieren.


Stefan Wolff, Dipl.-Sozialpädagoge, initiatischer Therapeut und Naturcoach

 

Info und Anmeldung

Adventlicher Tag der Stille – Meditationstag

adventlicher tag der stilleSamstag, 18.12.21, 9.30 – 17.00 Uhr


Adventlicher Tag der Stille – Meditationstag


Dieser Tag ist offen für alle Geübte und zugleich Abschlusstag der Herzensgebetskurse in Augsburg, Landsberg, Gaimersheim und München. Wir verbringen den Tag im Schweigen. Leichte Körperübungen und Geh-meditationen unterbrechen das meditative Sitzen.Begleitgespräche werden am Nachmittag angeboten.Die Teilnahme nur vormittags (bis 12.30 Uhr) oder nachmittags (ab 14.15 Uhr) ist möglich.

 

Info und Anmeldung

Spirituelles Silvester in St. Martin

spirituelles sylvesterDonnerstag, 31.12.21, 23.00 - 00.30 Uhr


Spirituelles Silvester in St. Martin


Ein ruhiger besinnlicher Ausklang des alten Jahres, mit Texten, Musik, Stille, Gebet und Abendmahl in der besonderen Atmosphäre der St. Martinskapelle.


Bernd Hawe, Vereinsvorsitzender Spirituelles Zentrum 
St. Martin

 

Info und Anmeldung

Meditation als innere Lebenshaltung – Online Vertiefungskurs

220110spirituelles zentrum sankt martin muenchen online vertiefungskurs herzensgebetAb Montag, 10.01. bis 20.02.22


6 Wochen Online-Vertiefungskurs zum Herzensgebet
Meditation als innere Lebenshaltung


Das Angebot richtet sich an alle, die das Herzensgebet bereits praktizieren und sich auf einen 6-wöchigen Weg einlassen wollen, auf dem sie diese Gebetsform weiter vertiefen und noch mehr in ihren Alltag integrieren.


Maike Schmauß, Prädikantin, Meditationslehrerin
Hanns-Hinrich Sierck, Leiter Spirituelles Zentrum St. Martin

 

Info und Anmeldung

  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.