Adventskalender 2022

 

spirituelles zentrum sankt martin muenchen cover adventskalender 2022

Adventskalender 2022:

Mit Thich Nhat Hanh durch den Advent

 

Am 22. Januar 2022 ist der buddhistische Mönch Thich Nhat Hanh gestorben, ein Buddhist mit einem weiten Herzen und einem tiefen Verständnis des Christentums.

 

Für ihn gibt es kein Entweder-oder: "Wenn man ein glücklicher Christ ist, ist man auch Buddhist und umgekehrt." Menschen zu bekehren liegt ihm fern: "Wir (Buddhisten) wollen nicht, dass Menschen sich von ihren Traditionen entfernen. Wir wollen, dass sie zurückfinden zu ihren Wurzeln."

In unserem Adventskalender versuchen wir, mit ihm über die Weihnachtsgeschichte ins Gespräch zu kommen. In dem fiktiven Gespräch lesen wir die Weihnachtsgeschichte, immer wieder unterbrochen durch unsere Fragen oder Kommentare und seine Gedanken dazu, die durchwegs aus Originalzitaten (kursiv gedruckt) bestehen.

 

Zum Adventskalender hier klicken

 

Pilgerveranstaltungen

 

spirituelles zentrum sankt martin muenchen aussendungFreitag , 02.12.22, 8.15 Uhr


Auf den Weg gesandt - Pilgersegnung


Im Rahmen eines kleinen Rituals werden im Spirituellen Zentrum St. Martin jeweils am ersten Freitag im Monat Pilger und Pilgerinnen von Hanns-Hinrich Sierck, Michael Kaminski oder einer Vertretung gesegnet.

Info und Anmeldung

 

 

221204spirituelles zentrum sankt martin muenchen die saeulen der erdeSonntag, 04.12.22, 8.00 – 16.00 Uhr


Die Säulen der Erde

Adventlicher Pilgertag auf dem Voralpinen Jakobsweg von Weilheim nach Peißenberg


In Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie München

 

An diesem Adventssonntag pilgern wir von Weilheim nach Peißenberg. Dabei werden uns die Säulen der Erde in übertragenem, aber auch in ganz wörtlichem Sinn beschäftigen. Und mag es auch wie ein Widerspruch klingen: in der Bewegung des Pilgerns wird die Standhaftigkeit von Säulen wichtig. Nach etwa 15 Kilometern erreichen wir die evangelische Kirche in Peißenberg – eine Friedenskirche. Was können wir uns zu diesem Weihnachtsfest dringlicher wünschen als Frieden?


Pilgerbegleitung: Hanns-Hinrich Sierck, Michael Kaminski

 

Info und Anmeldung

 


 

221206spirituelles zentrum sankt martin muenchen Pilgern Wege der Stille c Stefan RosenboomPilgertreff in St. Martin

Dienstag, 06.12.22, 19.00 Uhr


Pilgern - Wege der Stille
Unterwegs auf den eindrücklichsten Pilgerpfaden der Welt


Beim Pilgern entstehen wertvolle innere und äußere Bilder. Die vielleicht schönsten, eindrücklichsten Fotographien von Pilgerwegen stammen von Stefan Rosenboom. Er arbeitet als freier Fotograf und Autor am Rande der bayerischen Alpen und überall dort, wo das Sehen so spannend und bereichernd ist. Seine Arbeiten entstehen langsam, „laufend“ zu Fuß und immer draußen. Auf Augenwegen, offen für die Bilder, Menschen und Geschichten. Intensiv und Zeit ist der Schlüssel.


Als sich neulich Stefan Rosenboom und Michael Kaminski auf einem Pilgerweg trafen, entstand die Idee, dass der Fotokünstler seine Bildwerke und sein Bildband „Pilgern – Wege der Stille“ im Rahmen eines Pilgertreffs im Spirituellen Zentrum St. Martin vorstellt. An diesem Abend würden sich Füße wünschen, Augen zu haben.


Bilder und Buchvorstellung mit Stefan Rosenboom, Fotograph, Mitautor von „Pilgern – Wege der Stille“

 

Info und Anmeldung

 


 weitere Pilgerveranstaltungen


 

Workshops und Seminare im Dezember

 

 

221202spirituelles zentrum sankt martin muenchen ulrich schaffer

Freitag, 02.12.22, 19.30 – 22.00 Uhr – Online via Zoom
Samstag, 03.12.22, 9.00 – 11.30 Uhr – Online via Zoom


Die Stärke unserer Schwäche
Seminar, Texte, Austausch mit Ulrich Schaffer

 

In Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie München


In ver-rückten Zeiten wie diesen haben wir uns oft orientier-ungslos und schwach gefühlt. Wer mag das schon? Der Autor Ulrich Schaffer macht Mut: er sieht gerade in unserer Schwäche eine Stärke, in der die Energie steckt, das eigene Leben in richtige Bahnen zu lenken, ja auch an der Gestaltung der Welt mitzuwirken. Im Seminar sind wir via Zoom mit Ulrich Schaffer in Kanada verbunden. Wir werden seine poetischen, horizonterweiternden Texte hören, uns gemeinsam austauschen und Erfahrungen so zusammenführen, dass Weisheit entstehen kann.


Ulrich Schaffer, Schriftsteller, Fotograf, Gibsons, Kanada

 

Info und Anmeldung

 


 

 

gregorianischer choral

Samstag, 10.12.22, 9.30 – 17.30 Uhr


Gregorianischer Choral

–  Die sieben Lieder vom Seufzen der Schöpfung

 

An diesem Seminartag möchten wir den sieben Liedern vom Seufzen der Schöpfung auf die Spur kommen. Sie wurzeln im ersten Testament und formulieren mit ihrer Siebenzahl eine universale Sehnsucht. Da sie bis auf den heutigen Tag ein mannigfaltiges Echo auch in der Musik und in der Bilderwelt gefunden haben, können wir uns mit allen Sinnen dieser Sehnsucht öffnen, die im ankommenden Herrn ihre Erfüllung finden kann.


Frater Gregor Baumhof OSB, Mönch und Leiter des Hauses für Gregorianik

 

Info und Anmeldung

 

 


 

adventlicher tag der stilleSamstag, 17.12.22, 9.30 – 17.00 Uhr  

     
Adventlicher Tag der Stille – Meditationstag


Dieser Meditationstag ist ein Tag im Schweigen. Leichte Körperübungen und Gehmeditationen begleiten das meditative Sitzen. Begleitgespräche sind während des ganzen Tages möglich. Ganz besonders begrüßen wir an diesem Tag diejenigen, die im Herbst einen Herzensgebetskurs oder Meditationskurs besuchten.

 

Info und Anmeldung

 


 

spirituelles silvesterDonnerstag, 31.12.22, 23.00 - 00.30 Uhr


Spirituelles Silvester in St. Martin


Ein ruhiger besinnlicher Ausklang des alten Jahres, mit Texten, Musik, Stille, Gebet und Abendmahl in der besonderen Atmosphäre der St. Martinskapelle.


Bernd Hawe, Vereinsvorsitzender Spirituelles Zentrum St. Martin

 

Info und Anmeldung

 


weitere Veranstaltungen


 Gruppen und Arbeitskreise


Martinsmesse und Meditation

Das aktuelle Programmheft

 Programm2 2022 Cover

 

 

Programm

September 2022 bis Februar 2023

 

Das aktuelle Programm für Herbst und Winter.

 

Mit einem Klick auf das Bild können Sie unser aktuelles Programmheft als pdf-Datei lesen oder herunterladen.

 

 

Gerne senden wir Ihnen das jeweils aktuelle Heft auch zu:

Weiterlesen

Abschied von Andreas Ebert


In tiefer Trauer und Betrofspirituelles zentrum sankt martin muenchen andreas ebert3fenheit teilen wir mit, dass Andreas Ebert am 20.03.22  im München verstorben ist.

Durch Andreas begann 2004 der Aufbau unseres Spirituellen Zentrums, zu dessen Gedeihen und Bestehen er viele Menschen mit eingebunden und auf ihren geistlichen Glaubens- und Lebenswegen begleitet hat. Für sie war diese persönliche Begegnung mit ihm und seinem Verständnis von Theologie und Spiritualität bedeutsam und prägend.

Weiterlesen

Aktuell informiert bleiben

icon 3695102 1280Aktuell informiert bleiben

Bestellen Sie unseren Newsletter

 

Im Programmheft des Spirituellen Zentrums finden Sie die meisten unserer Angebote. Manchmal nehmen wir aber noch kurzfristig Veranstaltungen ins Programm auf. Manchmal andern sich Dinge. Darum bieten wir einen monatlichen E-Mail-Rundbrief mit den jeweils aktuellen Informationen an.

 

Sie erhalten diesen Rundbrief, wenn Sie ihn hier abonnieren.

 

 

Um Mißbrauch zu vermeiden, bekommen Sie nach Eintrag Ihrer Angaben per email einen Bestätigungslink zugeschickt, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst danach ist Ihre Anmeldung aktiv. Falls kein Bestätigungs-/Bearbeitungslink in Ihrem Postfach eingeht, kontrollieren Sie bitte, ob sich die Nachricht im Spam-Ordner befindet. 

 

Eine Abmeldung aus dem Verteiler können Sie jederzeit durch Abmelde-Link im Rundbrief selbst veranlassen.


Newsletteranmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.